Arbeitsfähigkeit

Bestehende berechtigte Zweifel an der für die Erfüllung der beruflichen Aufgaben erforderlichen psychischen Eignung, kann eine entsprechende Begutachtung den psychischen Allgemeinzustand objektivieren helfen. Die Überprüfung der Arbeitsfähigkeit (Dienstfähigkeit) umfasst unter Berücksichtigung der Krankengeschichte ein psychologisches Gespräch, die testpsychologische Untersuchung der Leistungsfähigkeit, von klinischen Symptomen und der Persönlichkeit.